80 Jahre
Home 
Termine 
Über Uns 
Leuchtturm 
Marinejugend 
KW 18 
An Land 
Bootshaus 
Fahrten 
Gaeste 
Feiern 
Links 
Kontakt 
Gästebuch 
Impressum 
[MK Borken][Chronik][80 Jahre]

 

80 Jahre Marinekameradschaft Borken und Umgebung e.V.

Bilder von der Feier auf KW 18 und dem Empfang im Bürgerhaus Borken!

Grosser maritimer Abend!

Danach ein Bericht unseres Kameraden Richard Koch!


Großer maritimer Abend mit 9 Shanty Chöre im Bürgerhaus Borken

Shanty Live

  


 

Rückblick „80 Jahre MK Borken & Shanty Live 2003“

-Co-Produktion zwischen MK Borken & MK Lich-

Zu Beginn stand für beide Marinekameradschaften  jeweils eine Frage im Vordergrund.

 „Wie kann man ein Jubiläumsfest mit maritimen Ambiente ausrichten ohne über das entsprechende musikalische „Know how“ zu verfügen?

(MK Borken)

 „Wie kann man ein Shanty Chor Konzert mit mehreren Chören ausrichten ohne eine entsprechende Festhalle?“

 (MK Lich)

Was lag also näher als sich zusammen zusetzen und eine gemeinsame Veranstaltung zu  planen die beiden Mken gerecht wurde. Nach mehreren Arbeitssitzungen beider Mken war es dann soweit.

Die MK Borken hatte für den 10.10.2003 zu einem „Rees an Backbord“ auf  ihr Küstenwachboot eingeladen und fast alle kamen. Angefangen von dem Vertreter des DMB Willi Horn mit Gattin, über unsere Freunde des Schwesterschiffes „Hohwacht II“ aus Bremen bis hin zu den Vertretern  vieler befreundeter Mken. Der 1. Vors. Heinrich Klein konnte die ersten Gratulationen und Gastgeschenke anläßlich unseres 80-jährigen Bestehens entgegen nehmen  und sich mit der MK Borken über ein vollbesetztes Schiff freuen. Die Kameraden Werner Zschau & Michael Lederer von der MK Lich ließen es sich nicht nehmen der MK Borken ein maritimes Ständchen und einen Vorgeschmack auf den nächsten Abend zu geben. Als dann auch noch ein  weiblicher Überraschungsgast des Shanty  Chores Büsum  mit ihrem Schifferklavier maritime Weisen von Lale Andersen zum Besten gab, bekam so mancher alte „Fahrensmann“ ein Gefühl von Fernweh und den gewissen Glanz in die Augen. So erreichte der Abend bei bester Stimmung seinen Höhepunkt und wird sicherlich allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben.

Am nächsten Tag, den 11.10.2003  hatte dann die MK Borken zu einem Festakt  anläßlich ihres 80-jährigen Bestehens eingeladen. Nach einem Sektempfang, verbunden mit einer Ausstellung über das Marineehrenmal in Laboe im Foyer des Borkener Bürgerhauses, ging man dann zu den eigentlichen Festlichkeiten über. Der 1. Vors. Heinrich Klein konnte hierzu, nicht ohne Stolz, in einem bis auf den letzten Platz besetzten Kurhessensaal eine Vielzahl von Gästen, Vertretern aus Politik und Wirtschaft und Abordnungen der befreundeten Marinekameradschaften begrüßen u.a. Bürgermeister Bernd Heßler, DMB-Vorstandsmitglied Willi Horn, die Ehrenmitglieder des DMB Schmidt und Buchmann, die Landesleiter Kam. Lothar Ludwig (Thüringen) und Kam. Gerhard Geschwandtner (Hessen), den Ehrenbürger der Stadt Borken Kam. Alfred Möller, den Gruppenleiter Mitte Kam. Harald Mäßer, die Kameraden unseres Schwesterschiffes Hohwacht II mit ihrem Vors. Kam. Rohar als auch die Vertreter der örtlichen Kreditinstitute die Herren Meisenhelder (VR-Bank) und Kluwe (Stadtsparkasse) sowie den Vors. der Vereingemeinschaft Borken Herrn Boppert. Nach einem Zwischenspiel mit klassischer Musik, dargeboten von Tanja & Mario Alborn und am Flügel begleitet von Martin Alder, war es unserem Landesleiter Kam. Gerhard Geschwandter vorbehalten die 80 Jahre der MK Borken revue passieren zu lassen, dabei stellte sich heraus das die Gründerväter der MK eng mit der industriellen Entwicklung der Stadt Borken verbunden waren, den letztlich hatten sie als ehemalige Seeleute auf den damaligen Dampfschiffen gute Kenntnisse in der Dampftechnik und damit waren sie begehrte Arbeitskräfte in dem gerade gebauten Kohlekraftwerk. Danach hatte Bürgermeister Bernd Heßler das Wort, nach seiner Grußbotschaft sowie den besten Wünschen der  städtischen Körperschaften, bezeichnete er die MK Borken als einen der herausragenden Vereine in der Borkener Kulturlandschaft nicht zuletzt durch die in den letzten Jahren entstandene Attraktion ihres Küstenwachbootes. Als dann   Kam. Willi Horn als Vertreter des DMB seine Glückwünsche überbracht hatte, folgenden die Vertreter der anwesenden Mken in der Gratulatenschar. Nachdem es sich die Borkener Bläser auch nicht nehmen ließen uns ein musikalisches Ständchen zu bringen blieb es dem 1. Vors. Heinrich Klein vorbehalten sich bei allen Gästen und Mitwirkenden zu bedanken und im Anschluß zu einem kleinen Imbiß einzuladen.

Um 19:30 Uhr war es dann den beiden Vorsitzenden Heinrich Klein (MK Borken) und  Werner Zschau (MK Lich), im Beisein von dem Haus- und Schirmherrn Bürgermeister Heßler, vorbehalten das „Shanty Live 2003“ Konzert zu eröffnen. Das Mikrofon übernahm dann der  Moderator des Abends  Dieter  Kühl (MK Lich). Dieser begrüßte  bei vollbesetztem Saal die Gäste als auch die neun Seemannschöre  aus (Alsfeld, Bad Hersfeld, Fulda, Herborn, Homberg, Lich, Offenbach, Wetzlar und als Gastchor den Shantychor aus Spaden) und startete die große Fahrt über die Weltmeere mit den Liedern „Lieder so schön wie der Norden“, „Sailing“ und „John Kanaka“ vorgetragen von der Shantycrew aus Lich. Mit markigen Worten, versehen mit einem guten Stück Seemannsgarn führte anschließend Kam. Dieter Kühl gekonnt durch das Programm, hierbei wurden, wenn auch etwas wehmütig die Kameraden des MV Gießen (letzter Auftritt Shanty Live 2002) nicht vergessen die in voller Mannschaftsstärke angereist waren und diesmal nur Zuhörer waren. Schnell hatten die Chöre mit ihren maritimen Seemannslieder das fachkundige Publikum in ihren Bann gezogen selbst Bürgermeister Heßler mußte auf der Bühne seine Sangeskünste mit dem Ruf „Land in Sicht“ zum Besten geben. Als sich zum Ende des Konzerts alle Chöre auf der Bühne versammelten und ein Medley Deutscher Seemannslieder ertönte hielt es keinen mehr auf den Sitzen und es gab stehende Ovationen.

Als Fazit bleibt, verbunden mit dem Dank an die Kameraden der MK Lich und alle Akteure

„Allein ist man gut gemeinsam sind wir besser“

(rk)